Menü

FAQ


Was ist die Klassen-Challenge der Tourismus Akademie Salzburg?

Die Klassen-Challenge der Tourismus Akademie Salzburg fordert Schülerinnen und Schüler der letzten und vorletzten Schulstufe der Oberstufe im Bundesland Salzburg und im Grenzraum Bayern heraus, verschiedene tourismusspezifische Aufgaben gemeinsam in einem Team von minimal 3 Personen zu lösen. Das Team, das schlussendlich die meisten Punkte für ihre Klasse gesammelt hat, gewinnt für das Team und die gesamte Klasse Electric Love Festival Pässe.

 

Wer kann mitmachen?

Schüler aus der letzten und vorletzten Schulstufe einer Oberstufenschule können sich mit einem Team, bestehend aus minimal 3 Personen, für die Kampagne anmelden. Innerhalb einer Schulklasse können sich auch mehrere Teams bewerben. Dies erhöht ihre Chance auf den Gewinn des gemeinsamen Klassenausflugs für die Klasse.

 

Was kann man bei der Klassen-Challenge gewinnen?

Das Team, das die meisten Punkte bei den Challenges gesammelt hat, gewinnt Electric Love Festival Pässe für das ganze Team und die gesamte Klasse - mit Rahmenprogramm.
 

Wie kann man sich für die Klassen-Challenge anmelden?

Ladet euer kreativstes Teamfoto hier hoch und beschreibt in wenigen Sätzen WARUM gerade ihr den einzigartigen Klassenausflug gewinnen solltet. Schon seid ihr dabei! Es gibt keine Ausschlusskriterien bei den Teams - jedes Team, das sich mit einem Teamfoto anmeldet, darf bei den Challenges teilnehmen.

Zusätzlich unterstützt die Tourismus Akademie Salzburg jede Klasse, die mindestens ein Team stellt, mit einem Sponsoring im Wert von 100€ für eine Webeschaltung in der Matura-/Abiturzeitung oder einem Werbeplakat beim Abschlussball.

 
Wie reicht man die Challenges ein?

Nach Anmeldeschluss wird unter jeder Challenge ein Upload-Button zur Verfügung stehen, unter welchem ihr eure Videos/Fotos hochladen könnt. 

 

Werden die Videos auf der Website der Tourismus Akademie Salzburg veröffentlicht?

Die Videos werden nicht auf der Website veröffentlicht, sondern dienen nur dazu, die Challenges zu bewerten.
 

Wo kann ich die einzelnen Challenges hochladen?

Alle Challenges findest du hier  -  mit genauer Beschreibung, Tipps und Punktevergabekriterien der Challenges.

Wie viele Personen dürfen in einem Team sein?

Ab 3 Personen könnt ihr mitmachen. Natürlich kann auch die ganze Klasse als Team mitmachen. Jedoch erhöht ihr automatisch die Chance, wenn mehr Teams innerhalb von einer Klasse teilnehmen.
 

Wie viele Challenges gilt es zu meistern?

Insgesamt haben wir 11 Challenges für euch vorbereitet. Je mehr Challenges ihr meistert, desto höher ist die Chance auf einen unvergesslichen Tag mit eurer Klasse.
 

Woher bekommt man die benötigten Kits für die Challenges?

Die Kits werden nach Anmeldung eures Teams an die angegebene Adresse des Teamleaders geschickt.
 

Wer bewertet die Challenges und vor allem wie?

Jede Challenge wird mit Punkten in drei unterschiedlichen Kategorien bewertet. Pro Challenge können insgesamt 30 Punkte gesammelt werden: 10 Punkte pro Kategorie:

1.         Lösung der Challenges:

Wurde die Challenge richtig gelöst? Ja oder nein?

2.         Kreativität:

Wie wurde die Challenge gelöst und wie kreativ war das Team dabei? Wurden spannende/außergewöhnliche Lösungsansätze verwendet, besonders viel Aufwand in die Umsetzung gesteckt oder exotische Zutaten oder Kombinationen verwendet?

3.         Qualitative Umsetzung:

Wie wurde die Umsetzung dokumentiert und festgehalten? Wie interessant, lustig, unterhaltsam ist das Video oder die Fotos? Oder ist es ein Mix aus Fotos oder Videos? Wurden bestimme Effekte verwendet wie beispielsweise Zeitraffer, Loop, Texte/Schriften im Bild?...

Von der Wirtschaftskammer ernannte Experten werden die Challenges und die Umsetzung bewerten.
 

Wie lange hat man Zeit, die Challenges einzureichen?

Man hat insgesamt 4 Wochen Zeit, die Challenges bestmöglich zu meistern.
 

Wann erfährt man, dass man gewonnen hat?

Die Gewinner werden per E-Mail nach Einreichschluss der Challenges verständigt.

 

Warum muss die Wohnadresse des Teamleads angegeben werden?

Wir benötigen die Adresse, da euch manche Challenges nach der Anmeldung per Post zugeschickt werden.

 

Was muss zusätzlich noch beachtet werden?

Die vollständige Rechteübertragung (download) muss von allen Teammitgliedern unterschrieben werden.
Dies kann bei den Schulbesuchen vor Ort oder via email an mritsch(xmsAt)tourismus-akademie(xmsDot)at erfolgen.

 
Noch Fragen?

Dann kontaktiere Magdalena Ritsch (mritsch(xmsAt)tourismus-akademie(xmsDot)at)